Außentreppe abdichten
Renovieren / 06.07.2021

Außentreppe abdichten

Frost, Regen, Sonne, nochmal Regen, schon wieder Sonne und wieder Frost. Hört sich ganz schön anstrengend an? Ist es auch! Deswegen solltest du auch draußen darauf achten, alles in Schuss zu halten und regelmäßig zu sanieren. Starte doch gleich damit deine Außentreppe neu abzudichten!

Warum die Außentreppen abdichten?

Durch die verschiedenen Witterungsgegebenheiten ist eine Außentreppe, wie eine Kellertreppe oder der Aufgang zur Terrasse, großen Spannungen ausgesetzt. Das Dichtungsmaterial kann reißen und somit Feuchtigkeit eindringen. Frostschäden sind danach nicht mehr zu vermeiden. Eine gut abgedichtete Außentreppe hat eine längere Lebensdauer und spart damit Kosten ein. Außerdem ist es ein vergleichsweise geringer Aufwand zur Komplettsanierung der Treppe.

Profi Tipp

Wie du Silikon im Haus wechselst haben wir bereits hier genau beschrieben.

Eine Außentreppe gehört bereits direkt nach dem Bau abgedichtet. Damit deine Treppe aber über eine längere Zeit unversehrt bleibt, musst du das Fugenmaterial im Abstand einiger Jahre wechseln. Wie groß der Abstand sein sollte hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Sonneneinstrahlung: Durch eine starke Sonneneinstrahlung kann das Material porös werden und muss daher öfter ersetzt werden.
  • Wetter und Klima: Bei gleichbleibendem Klima wird das Material nicht so stark beansprucht wie bei sehr kalten Wintern. Hier ist ein Wechsel öfter erforderlich.
  • Exposition: Ist die Treppe überdacht kann Sonne und Wetter nicht so stark auf sie einwirken. Ist sie aber unter freien Himmel fördert dies die Alterung des Materials.

Spätestens wenn Risse oder Verfärbungen entstehen muss das Material gewechselt werden.

Ein Projekt. Ein Package.

vasalat Fugen-Reparatur Basis Set

vasalat Fugen-Reparatur Basis Set

Reparatur-Set für alte Silikon- und Acrylfugen oder zum einfachen Ziehen von neuen Acryl- sowie Silikonfugen. Werkzeuge, Glättmittel Ersatzspitzen und Fugenspachteln in einem praktischen Set zusammengefasst!

€ 31,82 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBayAmazon
vasalat Fugen-Reparatur Heimwerker Set

vasalat Fugen-Reparatur Heimwerker Set

Reparatur-Set für alte Silikon- und Acrylfugen oder zum einfachen Ziehen von neuen Acryl- sowie Silikonfugen. Werkzeuge, Glättmittel Ersatzspitzen und Fugenspachteln in einem praktischen Set zusammengefasst!

€ 44,06 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBayAmazon
vasalat Fugen-Reparatur Profi Set

vasalat Fugen-Reparatur Profi Set

Reparatur-Set für alte Silikon- und Acrylfugen oder zum einfachen Ziehen von neuen Acryl- sowie Silikonfugen. Werkzeuge, Glättmittel, Ersatzspitzen und Fugenspachteln in einem praktischen Set zusammengefasst!

€ 61,38 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBayAmazon
  • Schneller & einfacher Einkauf

    Alles in einem Paket statt mühsames Zusammensuchen einzelner Teile.

  • Gelingt auf Anhieb

    Dank der übersichtlichen Online-Anleitungen und hochwertiger Markenteile.

  • Sofort startklar

    Vorausgewählt von den Vasalat Experten. Mit Sicherheit alle benötigten Teile enthalten.

Außentreppe abdichten: So geht’s!

Zuerst musst du die alten Fugendichtungen mit einem Cuttermesser entfernen. Rückstände kannst du einfach mit einem Silikonentferner ablösen. Achtung: Der Silikonentferner muss für das Material der Treppe geeignet sein. Vorsicht bei Naturstein! Anschließend muss die gesamte Treppe rund um die Fuge ordentlich gereinigt werden.

Sind Ausbrüche durch das Entfernen des alten Silikons entstanden musst du diese noch verspachteln. Die Spachtelmasse musst du unbedingt vor den weiteren Schritten vollständig austrocknen lassen. Zur Not kann auch ein Heizstrahler eingesetzt werden, um diesen Vorgang zu beschleunigen.

Ist deine Treppe aus einem stark saugendem Material, wie Putz, Stein oder Beton, musst du noch einen lösungsmittelfreien Tiefengrund auf deine Fugen auftragen. Dieser trägt zur besseren Haftung des Fugenmaterials bei und hilft somit gegen Frostschäden. Besonders bei großen Fugen kannst du an dieser Stelle ein Fugenprofil einsetzen. Dadurch sparst du dir einiges an Silikon und die Fuge erhält mehr Stabilität.

Passendes Silikon:

BEKO Premium-Silikon pro4 310ml lichtgrau

BEKO Premium-Silikon pro4 310ml lichtgrau

Universell einsetzbares, pilzhemmendes, neutralvernetzendes Silikon, dass auf einer Vielzahl von Untergründen haftet. Geeignet für Bau, Holz, Sanitär und Naturstein.

€ 19,11 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBay
BEKO Premium-Silikon pro4 310ml transparent

BEKO Premium-Silikon pro4 310ml transparent

Neutralvernetzende Silikon-Dichtmasse. Universell einsetzbares, pilzhemmendes, neutralvernetzendes Silikon, dass auf einer Vielzahl von Untergründen haftet. Geeignet für Bau, Holz, Sanitär und Naturstein.

€ 15,61 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBay
BEKO Premium-Silikon pro4 310ml weiß

BEKO Premium-Silikon pro4 310ml weiß

Neutralvernetzende Silikon-Dichtmasse. Universell einsetzbares, pilzhemmendes, neutralvernetzendes Silikon, dass auf einer Vielzahl von Untergründen haftet. Geeignet für Bau, Holz, Sanitär und Naturstein.

€ 19,11 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBay

Fugenmaterial verwenden

Wie auch bei Fugen im Badezimmer und Co solltest du nun mit einem Krepp- oder Klebeband die Oberflächen rund um die Fugen schützen. So gibst du eine genaue Breite deiner Fuge vor und sparst dir einiges an Reinigung nach getaner Arbeit. Nun geht es aber endlich an die Fuge: Drücke dein Fugenmaterial (Silikon oder Ähnliches) mithilfe einer Auspresspistole gleichmäßig in die Fuge. Gemeinsam mit einem Glättmittel und einem Fugenglätter kannst du das Fugenmaterial sofort nach dem Auftragen einheitlich glätten. Dies ist nicht nur für ein schönes Erscheinungsbild wichtig, sondern auch damit Feuchtigkeit nicht in das Material eindringen kann.

Ist dieser Schritt erledigt, kannst du auch schon das Klebeband entfernen. Wartest du damit bis das Material ausgehärtet ist, kann sich das als schwierig erweisen. Bevor du die Treppe nun wieder benutzt, solltest du die neuen Fugen aushärten lassen. Genaue Zeiten hierzu findest du bei den Herstellerangaben.

Profi Tipp

Sollte es in den ersten Tagen nach dem Abdichten zu regnen beginnen, ist es ratsam die Treppe noch mit einer Plane abzudecken. So kann ins neue Material keine Feuchtigkeit eindringen und die Dichtmasse vollständig durchhärten.

Nun bist du schon fertig und hast bestimmt länger Freude an deiner Außentreppe! Wenn du noch Anmerkungen oder Fragen zum Thema „Außentreppe abdichten“ hast freuen wir uns auf dein Kommentar.

Artikel von Michaela Kröpfl

Kommentare / Themen­vorschläge

Mache mit in der Vasalat Community! Wir freuen uns über deine Ideen oder Wünsche für neue Themen in unserem Blog!

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments