DIY: LED-Lampe
Projektideen / 28.10.2021

DIY: LED-Lampe

Bringt dich zum Strahlen!

So bringst du nicht nur deine Wand zum Strahlen! Die DIY LED-Lampe ist ein echter Hingucker und kann mit dem richtigen LED-Streifen einen Raum in allen Farben strahlen lassen. Wir zeigen dir wie du eine solche Lampe schnell selbst machen kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Material und Werkzeug für deine LED-Lampe

Mit diesen Helfern hast du bestimmt bald deine eigene LED-Lampe in deinen Händen.

Material

  • Holzbrett (Wir haben eine Holzbodendiele verwendet.)
  • LED-Streifen inklusive Netzgerät und Fernbedienung
  • Aluminiumstreifen
  • Holzöl
  • Schrauben
  • Schutzhandschuhe

Werkzeug

  • Kreissäge
  • Schleifpapier
  • Akkuschrauber
  • Senker zum Ausbohren der Löcher im Aluminium
  • Holzsenker

Perfekt für deine neue Lampe:

LED-Band CONNECT 2700K – 6500K + RGB 3000 mm Set inkl. Netzgerät und Empfänger

LED-Band CONNECT 2700K – 6500K + RGB 3000 mm Set inkl. Netzgerät und Empfänger

Das CONNECT LED-Band lässt Ihren Raum in 50.000 möglichen weißen und bis zu 16,7 Millionen bunten Lichtfarben erstrahlen.

€ 66,90 €
Jetzt kaufen
VasalateBay
CONNECT Fernbedienung Bluetooth weiß

CONNECT Fernbedienung Bluetooth weiß

Die batteriebetriebene CONNECT Fernbedienung macht die Steuerung von CONNECT Produkten kinderleicht.

€ 21,04 €
Jetzt kaufen
VasalatManoManoeBay
WOCA Arbeitsplattenöl natur 0,75 Liter

WOCA Arbeitsplattenöl natur 0,75 Liter

Worktop Oil – für unbehandelte und bereits ölbehandelte bzw. geschliffene Holzoberflächen.

€ 24,98 €
Jetzt kaufen
VasalatManoManoeBay
ALPEN Kegelsenker u. Entgratsenker BIT Z=3 90 Grad HSS M6 1/4″Sechskantschaft

ALPEN Kegelsenker u. Entgratsenker BIT Z=3 90 Grad HSS M6 1/4″Sechskantschaft

Schneller Werkzeugwechsel durch die Bitaufnahme. Ideal zum grat- und ratterfreien Ansenken, Entgraten und Versenken bei Stahl, Guss, Bunt- und Leichtmetallen.

€ 19,02 €
Jetzt kaufen
Vasalatshoepping.atManoManoeBay

So wird aus deinem Brett eine DIY-Lampe

Brett vorbereiten

Zuerst musst du das Brett in deiner gewünschten Länge zuschneiden. Wir haben uns dabei für 1,30 Meter in der Länge entschieden und die Breite bei etwa 18 Zentimetern belassen. Hier wurde lediglich die Nut entfernt. Der nächste Schritt ist der kniffligste. Um den gewünschten Effekt entstehen zu lassen musst du eine Art Erhöhung in das Brett sägen. Welche Maße wir dabei genommen haben zeigen wir dir etwas weiter unten. Wichtig ist, dass die Erhöhung in der Mitte mindestens die Höhe deines Aluminiums- und LED-Streifens hat.

Profi Tipp

Das Zusägen der Erhöhung kann tatsächlich etwas komplizierter sein, aber mit Fingerspitzengefühl und einem geübten Umgang mit der Kreissäge ist es sicher zu bewerkstelligen. Alternativ kannst du das überflüssige Holz auch wegfräsen oder mit zwei Platten arbeiten, bei denen eine kleinere auf eine größere befestigt wird.

Mit welchen Maßen wir gearbeitet haben, um die Erhöhung der Lampe zu erzeugen, siehst du auf dem Bild. Bei dieser Arbeit ist höchste Vorsicht geboten. Die Vorgehensweise ist (in unserem Fall) folgende: Auf der schmalen Seite sägst du ringsum eine 4 Zentimeter tiefe Nut im Abstand von circa 1 Zentimeter zur Rückseite ein. Anschließend kannst du auf der Rückseite im Abstand von 4 Zentimetern zum Rand einen Zentimeter tief sägen. So entfernst du das überschüssige Holz.

Hast du deine Erhöhung ausgesägt geht es an den Feinschliff. Das gesamte Brett wird an allen Ecken und Kanten abgeschliffen. Zu guter Letzt kannst du es noch mit dem Öl deiner Wahl ölen und somit den Gesamtlook perfektionieren. Beim Ölen solltest du immer Handschuhe tragen.

LED-Streifen anbringen

LED-Streifen solltest du generell nicht direkt an Holz sondern an ein Aluminiumprofil anbringen. So kannst du eine Überhitzung vermeiden. Deswegen solltest du dir im nächsten Schritt einen Aluminiumstreifen zur Hand nehmen und diesen an die Maße deiner Erhöhung anpassen. Hast du deine vier Streifen fertig zugeschnitten kannst du diese auch schon vorbohren. Mit einem Senker perfektionierst du die Bohrlöcher und sicherst dir einen cleanen Look, an dem das LED-Band sicherlich gut haften wird. Zu guter Letzt schraubst du die Aluminiumstreifen noch an das Holz an.

Auf das Aluminiumband kannst du nun ganz einfach deinen LED-Streifen kleben. Im Anschluss verbindest du diesen noch mit deinem Netzgerät. Jetzt geht es an den letzten Schritt: An zwei Stellen bohrst du Löcher, durch die die Lampe später an der Wand montiert wird. Diese rundest du am besten noch mit einem Senker ab. So schnell geht’s und fertig ist die Lampe! Sie wartet nur noch auf ihre Montage. 😉

Profi Tipp

Damit das Kabel des LED-Bandes nicht direkt sichtbar ist haben wir noch ein Versteck dafür gebaut. Dazu haben wir aus dem übrig gebliebenen Holz passende Stücke im je 45-Grad-Winkel zugeschnitten und diese miteinander verklebt. Je nach dem Kabel, das du verwendest, und dem Ort, an dem du die Lampe montieren möchtest, ist dies aber nicht zwingend notwendig.

Hast du noch weitere Fragen zum Bau der DIY LED-Lampe? Wir beantworten sie dir gerne – ab damit in die Kommentare!

Projektidee von Michaela Kröpfl

Kommentare / Themen­vorschläge

Mache mit in der Vasalat Community! Wir freuen uns über deine Ideen oder Wünsche für neue Themen in unserem Blog!

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Top-news für Hand- und Heimwerker jetzt abonnieren und