Frühjahrsputz im Auto
Unsere Tipps / 14.12.2020

Frühjahrsputz im Auto

(fast) wie neu!

Neues Jahr neues Ich, oder wie war das? Man muss sich nicht jedes Jahr neu erfinden. Etwas Ordnung in sein Leben bringen reicht da meistens schon aus. Klein anfangen ist ja bekanntlich am einfachsten. Daher starten wir heuer mit einem Frühjahrsputz im Auto! Denn von außen sieht es jeder, ein sauberer Innenraum ist (fast) nur für dich!

So machst du es am besten:

Am Anfang musst du den gesamten groben Schmutz entfernen. Nimm hierzu zuerst alle Fußmatten aus deinem Auto heraus, klopfe sie gut ab, spritze sie gegebenenfalls mit dem Gartenschlauch ab und lasse sie anschließend an der Sonne trocknen. Nun kannst du auch schon beginnen dein Auto auszusaugen. Beginne dabei am Boden, arbeite dich auf die Sitze vor und sauge schlussendlich auch die Armaturen, Stauräume und Bedienelemente ab. Vergiss dabei nicht, die Aufsätze auf deinem Staubsauger zu wechseln, um schnell voranzukommen und trotzdem gründlich zu sein.

Armaturen/Cockpit

Am besten reinigst du dein Cockpit mit einem speziellen Cockpitspray. Dieser ist eine passende Oberflächenpflege für KFZ Innenräume. Verwende ein Mikrofasertuch um mit dem Spray deine Armaturen schonend und wirksam zu reinigen. Die Verwendung eines Cockpitsprays zeigt einige Vorteile im Vergleich zum Reinigen mit lauwarmen Wasser: Der Spray wirkt farbauffrischend, verleiht deinem Innenraum einen angenehm frischen Duft, ist silikonfrei, besitzt einen UV-Schutz und wirkt antistatisch. Letzteres hat den Vorteil, dass Staub nicht auf deinen Armaturen haften bleibt und diese dadurch lange sauber aussehen. Außerdem schützt der Spray alle Kunststoffe im Fahrzeuginneren vor vorzeitiger Alterung durch Versprödung, Austrocknung, Rissbildung oder Verblassung. Dieses CT-Produkt ist also ein echter Alleskönner!

Klimaanlage

Auch eine Klimaanlage muss gereinigt werden. Dieser Vorgang tötet Keime ab und reduziert nicht gewünschten Geruch durch die Anlage. Das Beste: Bei der Anwendung benötigst du kein Tuch oder sonstige Putzutensilien, sondern du musst einfach nach Gebrauchsanweisung die Klimaanlage und die Umluft an- und ausschalten. Dabei verrichtet die Dose ihre Arbeit in deinem Auto beinahe von selbst. Den Reinigungsvorgang deiner Klimaanlage solltest du nach sechs Monaten noch einmal wiederholen.

Scheiben und Spiegeln

Bei einer guten Autoinnenreinigung dürfen Scheiben und Spiegel natürlich auch nicht fehlen. Verwende hierzu einen Glasreiniger und wieder ein Mikrofasertuch. Bei der Windschutzscheibe kann es schon etwas kniffelig werden, wirklich alle Ecken und Kanten zu erwischen. Am besten putzt du diese vom Beifahrersitz aus, da du so eine größere Bewegungsfreiheit hast.

Kunststoffverkleidungen

Für alle restlichen Teile im Auto, die noch geputzt gehören empfiehlt sich ein Allrounder wie der Power Schaum von STALOC. So können sowohl Displays, Kunststoffverkleidungen als auch Sitze aus Leder oder mit einer Textiloberfläche sauber gemacht werden. Dazu die Dose kräftig schütteln, den Spray auf die gewünschten Stellen sprühen, kurz einwirken lassen und anschließend abwischen.

So wird dein Auto wieder sauber!

STALOC Innenraumpflege / Cockpitspray 400 ml

STALOC Innenraumpflege / Cockpitspray 400 ml

Oberflächenpflege für KFZ Innenräume, mit antistatischer Wirkung und frischem Duft.

€ 15,22 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBayAmazon
STALOC Glas Clean 500ml

STALOC Glas Clean 500ml

Aktivschaumreiniger zur Reinigung von Glas, Kunststoff, Metall und vielen weiteren Oberflächen!

€ 15,56 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBayAmazon
STALOC Power Schaum 500ml

STALOC Power Schaum 500ml

Vielseitiger und kraftvoller Reiniger auf Schaumbasis.

€ 14,86 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBayAmazon
Microfasertuch Hochfloor mit nahtlosem Rand für Hochglanz 40 x 40 cm Farbe blau

Microfasertuch Hochfloor mit nahtlosem Rand für Hochglanz 40 x 40 cm Farbe blau

Langfloriges, weiches und griffiges Microfaser Universaltuch mit zwei Seiten zur kratzfreien Reinigung.

€ 24,56 €
Jetzt kaufen
shoepping.atManoManoeBay

So sieht dein Auto bestimmt wieder (fast) wie neu aus! Putzt du den Innenraum deines Autos regelmäßig? Hast du selbst Tipps? Teile sie gerne mit uns in den Kommentaren!

Artikel von Michaela Kröpfl

Kommentare / Themen­vorschläge

Mache mit in der Vasalat Community! Wir freuen uns über deine Ideen oder Wünsche für neue Themen in unserem Blog!

guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments